Schwangerschaft ...

 
Mama und ich am Strand...
Bald darauf konnte ich mich schon selbst bemerkbar machen indem ich Purzelbäume im Mamas Bauch schlug. Kurz darauf spürte sie auch wenn ich abends nach dem Essen oft einen Schluckauf hatte. Besonders lebhaft wurde ich, wenn Mama heiß und kalt geduscht hat, oder sie schlafen wollte!

Während Mama und Papa immer neue Namen für mich überlegten - dies sind ein paar, die sie auch schön fanden: Amelie, Emily, Leonie, Anna oder Lukas Malte ... hatte ich viel Wichtigeres zu tun. Schließlich musste ich ja auch noch ein ganzes Stück wachsen. Am 24.12. konnte Mama ihr Füße nicht mehr sehen, so rund war ihr Bauch.

Seite zurück  menu  seite weiter